Angebote

Die Beratungspraxis bietet auf der Grundlage eines ganzheitlichen biblischen Menschenbildes ambulante Psychotherapie und Beratung an. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Begleitung von traumatisierten Ratsuchenden.
Ich arbeite auf freiberuflicher Basis und bin Heilpraktiker für Psychotherapie, absolvierte  Ausbildungen in christlich-integrativer-Psychotherapie am de´ignis Institut für christliche Psychiatrie und Psychosomatik in Egenhausen sowie  zur Traumabegleiterin am Institut für christliche Traumabegleitung in Bechhofen.

Das Angebot kann von Menschen mit

  • seelischen Problemen,
  • psychischen/ psychosomatischen Störungen,
  • Beziehungsschwierigkeiten,
  • in akuten Lebens- oder Sinnkrisen
  • nach Traumatisierungen sowie
  • in Ehe- und Familienkonflikten in Anspruch genommen werden.

Sie können sich direkt an die Beratungspraxis wenden, wenn Sie unter solchen seelischen Problemen und Störungen leiden. Das Angebot umfasst:

  • Psychotherapie und Beratung für Einzelpersonen,
  • psychologische Beratung für Paare

Es richtet sich an Christen jeglicher Konfessionen, steht darüber hinaus selbstverständlich allen Ratsuchenden, unabhängig von ihrer weltanschaulichen Überzeugung, offen.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit

  • Supervision für Seelsorger und Pastoren  sowie
  • Seelsorgeschulungen bzw. Vorträge zu psychotherapeutischen und seelsorgerlichen Themen in kirchlichen Gemeinden, Selbshilfegruppen oder anderen interessierten Einrichtungen zu vereinbaren.

Schulungen/Vorträge
Mein Anliegen dabei ist, in der Seelsorge oder in anderen helfenden Berufen tätigen, fachlich-psychologisches Grundwissen und praktische Anleitung zu vermitteln. Gern greife ich dazu aktuelle Fragen und Probleme der Interessenten auf. Inhalt und Umfang der Seminare/ Vorträge können deshalb nach Bedarf abgesprochen werden. Einige Themen bisheriger Seminar/ Vorträge:

  • Selbstwert und Selbstannahme
  • Umgang mit depressiven Menschen
  • Angst und Angststörungen
  • Seelsorge bei Ehekonflikten
  • Single und glücklich?
  • Vergebung

 

Supervision für Pastoren/ Gemeindeleiter und Seelsorger
Tätige Seelsorger können dieses Angebot beim Auftreten verschiedenster Probleme in ihrer Arbeit mit Menschen oder bei der Gefahr der eigenen Überforderung nutzen. Im Sinne einer beziehungs- oder problemorientierten Fallbesprechung können neue Sichtweisen des Problems gewonnen und weiterführende Ansatzpunkte für die Seelsorge erarbeitet werden.